Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 100 € in D, ab 200 € in Europa
Service auch nach dem Kauf
Kunden Hotline: +49 (0) 8326-385789

Blåkläder Workwear - trotz Corona lieferfähig!

Blåkläder Workwear - Die Premium Marke trotz Corona lieferfähig

 

Blåkläder produziert seine Produkte in eigenen Fertigungsstätten in Myanmar und Sri Lanka – Länder, die derzeit nicht wirklich von Corona betroffen sind (zwei Fälle aus Sri Lanka und kein Fall aus Myanmar wurden bis gestern gemeldet).

Durch das Engagement und die Eigenverantwortung von Blåkläder für die gesamte Wertschöpfungskette, von der Produktentwicklung bis zum Verkaufsteam, möchte und wird Blåkläder auch in schwierigen Zeiten ein starker Partner sein.
Blåkläder hat viele Maßnahmen ergriffen, um die Produktions- und Lieferkapazitäten auf normalem Niveau abzusichern, und erwartet derzeit keine größeren Risiken, die das Unternehmen in den kommenden 6 bis 8 Monaten betreffen werden.
Die Abhängigkeit von chinesischen Lieferanten ist aufgrund der eigenen Fertigungsstätten sehr begrenzt und zum Glück sind die wichtigsten Vorlieferanten auch nur unwesentlich von Corona betroffen.
Im eigenen Lager in Schweden arbeiten derzeit zwei Schichten (d. h. weniger Personal, welches gleichzeitig arbeitet), um das Risiko einer möglichen Virusausbreitung zu verringern.
Blåkläder hat rund 3 Millionen Bekleidungsteile vorrätig und kann dadurch seine ohnehin hohe Lieferquote mit 97% beibehalten. 

Arbeitsschutzbekleidung bzw. Workwear gehört natürlich nicht direkt zu den Dingen des täglichen Bedarfs. Aber damit kann auch Blåkläder in dieser schweren Krise seinen Beitrag dazu leisten, dass wichtige Branchen wie u. a. Handwerk, Logistik, Abfallwirtschaft, Straßenbau, hoheitliche Institutionen etc. weiterhin mit notwendiger Arbeitsschutzbekleidung ausgerüstet werden können. 


Quelle auszugsweise: 
Blåkläder Deutschland GmbH


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.